Wir kennen viele Arten von Pulvern während unserer Arbeit, aber Härterpulver ist ein multifunktionales Zusatzmaterial, das jeder perfekt in seiner Arbeit verwenden kann. Wobei wird es Ihnen helfen?

Extra starke Haftung

Das Hardener-Pulver sinkt auf den Grund der Gelschicht und schafft so eine spezielle, starke Verbindung zwischen Nagelplatte und Gel, was zu einer superstarken Haftung auch auf problematischen, sich ablösenden Nägeln führt.

Ein starker, bruchfester Nagel

Das Härterpulver bildet eine stärkere Struktur im Gel, wodurch der fertige Nagel stärker, härter und weniger flexibel wird, sodass selbst schwache Nägel, die zum Brechen und Verbiegen neigen, mehrere Wochen halten können.

Dickere Konsistenz

Durch Mischen des Hardener-Pulvers in ein Gel kann seine Textur verdickt werden, sodass Gele, die flüssiger sind oder im warmen Zustand flüssiger werden, weniger fließen und ihre Form besser behalten, sodass Sie eine höhere, schönere C-Kurve erstellen können.

Blitzschnelles Ombre

Das Hardener-Pulver bildet auf der Oberfläche eine trockenere, rustikale Oberfläche, auf der sich die Gel-Lacke einfach und schnell abwaschen lassen und so mit nur 1 Schicht Lack-Gel ein wunderbar schönes Ombre der gleichen Farbe entsteht.

Ombre Fusion Gel-Nagellack-Set

Mit welchem ​​Material können Sie es verwenden?

Härterpulver kann mit Aufbaugelen (wie Cool Protein Gel, Extreme Whitening Gel, Build&Fill Gel), Grundierungsgel (wie Bond Gel, Hardener Gel) oder streichbaren Aufbaugelen (wie Elastic Gel, Fiber Gel) verwendet werden.

Wie benutzt man es?

  • Streuen Sie das Hardener-Pulver bereits vor dem Binden in das aufgetragene Gel, auch in 2-3 Durchgängen, dabei können Sie ständig kontrollieren, wie viel Puder das Gel aufnimmt. Entfernen Sie nach dem Stricken überschüssigen Staub mit einer weichen Bürste.
  • Mischen Sie das Härterpulver mit dem ausgewählten Gel, damit Sie die für Sie richtige Dichte herstellen können.
  • Machen Sie eine dünne Grundschicht mit Grundierungsgel, streuen Sie das Härterpulver dünn vor dem Verkleben. Entfernen Sie nach dem Kleben überschüssiges Puder mit einer weichen Bürste, tragen Sie dann die erste Farbe Gelpolitur auf und waschen Sie die Oberfläche mit einer Ombre-Bürste. Vor dem Binden Härterpulver leicht einstreuen, nach dem Binden überschüssiges Pulver mit einer weichen Bürste entfernen. Wiederholen Sie dies mit den anderen ausgewählten Farben. Nach dem Auftragen der letzten Farbe den Nagel mit 2 Schichten Light Gel bedecken, die erste Schicht maximal 15 Sekunden fixieren, die zweite Schicht vollständig fixieren.

Das Hardener-Pulver ist daher äußerst vielseitig und kann uns bei unserer täglichen Arbeit oder sogar bei Wettkämpfen helfen. An erster Stelle unter den Russen! in unserem Artikel lesen Sie über zwei neue milchig-weiße Aufbaugele, die ebenso wie das Hardener-Pulver vielseitig einsetzbar sind.

Autor des Artikels:

Stück Jahr

Neueste Beiträge

Dieser Abschnitt enthält derzeit keine Inhalte. Füge über die Seitenleiste Inhalte zu diesem Abschnitt hinzu.